Usenext im Test – Usenet Downloads mit Usenext

Usenext ist bereits seit 2004 auf dem Markt und kann somit auf über 10 Jahre Erfahrung in der Usenet-Branche zurückgreifen. Dies kommt auch den Kunden zugute: Ein erstklassiger Newsreader, ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis sowie eine sehr hohe maximale Datenrate sowie Vorhaltezeit der Dateien machen Usenext zu einem Usenet Provider, den man mit dem besten Gewissen empfehlen kann. Ein großzügiger  kostenloser Testaccount runden das Angebot ab: So können interessierte Nutzer Usenext 14 Tage völlig gratis testen und dabei über unsere Seite sogar 20 GB an Inhalten herunterladen (Link weiter unten).

Testaccount inkl. 20 GB Downloads

Über unsere Webseite können Sie sich statt dem regulären Testaccount auf usenext.de ein noch besseres Angebot sichern: Wenn Sie sich über unseren Link bei Usenext einen Testzugang erstellen, erhalten Sie statt 10 GB Volumen satte 20 GB innerhalb des 14-tägigen Testzeitraums.

usenext-testaccountUsenext Software Download

Der kostenlose Usenext Client wird von der Firma Tangysoft angeboten und kann hier heruntergeladen werden. Die Software ist zwar kostenlos, kann aber nur mit dem Usenet-Zugang von Usenext genutzt werden. Der Newsreader integriert eine komfortable, schnelle und exakte Suchfunktion, die Inhalte werden von anderen Nutzern bewertet und kommentiert. So können andere Nutzer Inhalte vor dem Download beurteilen und vermeiden den Download etwa von Fakes oder Viren. Außerdem lädt das Tangysoft Tool mit nur einem Klick komplette Archive herunter, repariert diese falls nötig vollautomatisch und entpackt die Archive danach.

usenext5.32

Downloaden Sie hier die Tangysoft Usenet Software herunter

Ist das Usenet bzw. Usenext legal?

Ja, das Usenet ist ein Netzwerk ähnlich dem World Wide Web. Das Usenet ist jedoch einiges älter und existiert bereits seit 1979. Der Anbieter fungiert als reiner Zugangs-Anbieter etwa wie die Telekom zu einem Netzwerk, die Nutzung ist völlig legal und nicht im geringsten illegal. Allerdings gilt natürlich auch im Usenet: Wer etwa Copyright-geschützte Inhalte herunterlädt, macht sich auch hier strafbar – auch wenn dies aufgrund der Infrastruktur und Technik des Usenet-Netzes nicht nachweisbar ist. Weitere Informationen zum Thema Sicherheit und Datenschutz finden Sie auf der Webseite Usenext.de.

 

Das könnte Dich auch interessieren...